Dringend: Wasser gebraucht

Wir sind auf unserem Grundstück nicht an die Staatliche Wasserversorgung angeschlossen. Seit Jahren wird uns immer wieder versprochen, dass eine Wasserleitung in unsere Gegend verlegt wird, aber es fehlen immer wieder die staatlichen Gelder dafür und somit bleibt es dabei, dass die nächste saubere Wasserentnahme 12km von uns entfernt möglich ist. Bis jetzt waren wir durch Auffangen von Regenwasser in Regenwassertonnen mit einer Kapazität von 100 000l gut über die Regenzeiten  gekommen. In der Trockenzeit haben wir dann mit unserem LKW, auf dem wir zwei Wassertanks installiert haben, Wasser aus der nächsten Kleinstadt geholt. Allerdings ist dieser LKW zusammen gebrochen und es ist nicht mehr wirklich möglich ihn zu reparieren ( das heißt etwas in Afrika, wo immer wieder alles zusammengeflickt wird). Dazu kommt, dass der Regen in diesem Jahr so gut wie ausgeblieben ist und es immer nur mal kurz regnet und unsere Tanks nicht aufgefüllt werden.
Es steht gerade alles auf dem Spiel-200 Kinder, 40 Mitarbeiter und 20 Kühe sind ohne Wasser. Wir benötigen dringendst einen Brunnen.
Für dessen Bau brauchen wir 7000 Euro, für die Installation einer Solar- Pumpe sowie Verlegung der Rohre und eines Wasserturmes benötigen wir zusätzliche 8000 Euro und natürlich braucht es ein hydrologisches Gutachten, das auch noch mal 800 Euro kostet.
Wir sind Euch unendlich dankbar für jeden, auch noch so kleinen Beitrag für den Brunnenbau.
Bitte Überweisungen mit dem Verwendungszweck BRUNNENBAU an unsere bekannte Kontoverbindung bei der HypoVereinsbank Rosenheim, From Nobody to Somebody,
IBAN DE17711200770024101657
Vielen, vielen Dank
 Love and Blessings from Northern Uganda
Tanja Dietzel und das ganze NTS Team

Zurück zur Übersicht